Registrieren
Login
Support

Wir verwenden Cookies.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Akzeptieren
Minecraft

Wie bei unseren anderen Produkten wird der Minecraft Server nach deiner Bestellung automatisch eingerichtet. Der Vorgang dauert wenige Minuten und dein Minecraft Server sollte dann über dein Interface verwaltet werden können.

Wenn ein Fehler bei der Einrichtung auftritt, kontaktiere bitte den Support.



Ja, auch dein Minecraft Server besitzt einen Schutz gegen DDOS Angriffe.



Standard wird derzeit von unserem System beim Starten des Servers die aktuellste Version vorinstalliert. Diese kannst du aber jederzeit durch hochladen einer anderen Minecraft Server Version (jar) ändern. Wenn du mehrere Versionen in deinem Verzeichnis abgelegt hast, kannst du die gewünschte Version in den Einstellungen eintragen.


Ja, die Zugangsdaten findest du auf deiner Verwaltungsoberfläche des Minecraft Servers unter dem Reiter "FTP".

Navigiere dazu in der linken Navigationsleiste über "Gameserver" und anschließend "Minecraft" zur Übersichtsseite. Hier wählst du durch den Button "Verwalten" deinen entsprechenden Minecraft Server aus und erreichst so die Verwaltungsoberfläche deines Minecraft Servers. Im oberen Tab kannst du nun den Reiter "FTP" wählen.



Navigiere dazu in der linken Navigationsleiste über "Gameserver" und anschließend "Minecraft" zur Übersichtsseite. Hier wählst du durch den Button "Verwalten" deinen entsprechenden Minecraft Server aus und erreichst so die Verwaltungsoberfläche deines Minecrafts Servers.


Übersichtsseite


In der Übersicht findest du alle Informationen zum Server.


Unter Status und Auslastung befinden sich Informationen zu dem Servertitel, Server-IP mit Port, Status (ist der Server gestartet oder gestoppt), Auslastung der CPU, RAM und Spielerauslastung). Über den Multicraft Login kannst du deinen Server zusätzlich verwalten (hierzu gibt es ein einzelner Punkt in unserer FAQ), Benutzername und Passwort sind vorgeneriert.


Auf der rechten Übersichtsseite sind Funktionen zum Starten, Neustarten oder Stoppen des Servers. Das Ausführen der Funktionen nimmt wenige Sekunden in Anspruch. Außerdem findest du auf der rechten Seite Informationen zu Restlaufzeit, welche du verlängern kannst oder den Server Up & Downgraden kannst. Zusätzlich hast du noch die Funktion "Automatische Verlängerung aktivieren", welche nach eigener Auswahl aktiviert oder deaktiviert werden kann.

In unserem Beispiel haben wir mit der Version 1.12 getestet.


Einstellungen

Auf der Einstellungsseite kannst du den Titel des Servers auswählen, die maximale Spieleranzahl angeben, Jar Datei (Version) und die Standard Welt wählen. Um die Einstellungen zu übernehmen musst du natürlich auf den Button "Speichern" klicken.


Konsole

Im nächsten Reiter des Minecraft Webinterfaces kannst du dir die Konsole öffnen lassen, ohne ein Zusatzprogramm, wie Putty oder dergleichen verwenden zu müssen.


Spieler

Im nächsten Reiter werden dir die Spielernamen angezeigt, welche gerade auf deinem Server spielen.

Ist ein Spieler auf dem Server, werden dir der Name des Spielers, IP und Optionen zum Verwalten des Spielers angezeigt. Du kannst mit einem Klick den Spieler OP Rechte geben oder entnehmen, vom Server kicken oder bannen, oder diesen Spieler wieder entbannen.


FTP Zugang

Im nächsten Reiter des Webinterface sind deine FTP Zugangsdaten angegeben, womit du z.B. andere Versionen, neue Maps oder Plugins auf deinen Server hochladen kannst. Bitte darauf achten, dass diese Informationen vertraulich zu behandeln sind. Bei Missbrauch deiner Daten, kannst du ausschließlich des Zugangs über unseren Support ändern lassen.


MySQL Datenbank

Unter MySQL kannst du eine Datenbank anlegen und natürlich über den PhpMyAdmin Login verwalten, sofern du noch keine verwendest. Durch einen Klick auf den Button "Datenbank anlegen" wird in wenigen Sekunden die Datenbank automatisch angelegt und dir auf der Übersichtsseite die Adresse, Datenbankname, Benutzername und Passwort angezeigt.


Geplante Aufgaben

In den geplanten Aufgaben kannst du mit dem Button "Neue geplante Aufgaben" Aktionen für deinen Server planen. In einem neuen Fenster stehen dir verschiedene Funktionen zur Auswahl. Du kannst Aktionen planen zum Starten, Neustarten oder Stoppen des Servers. Wählbare Intervalle für die Ausführung sind: Stündlich, täglich, monatlich oder jährlich. Bevor du die Aufgabe über "Aufgabe anlegen" generierst, musst du noch eine Startzeit eingeben.

In unserem Beispiel haben wir verschiedene Aufgaben geplant.


Die erstellen Aufgaben lassen sich nur über die Aktion direkt ausführen oder löschen. Um eine Aufgabe zu ändern, musst du diese neu anlegen.


Falls du Probleme oder Fragen hast, kannst du dich jederzeit an unseren Support wenden.



Dein Server läuft aus und du möchtest diesen gerne verlängern, dann kannst du dies über das Webinterface tun.

Navigiere dazu in der linken Navigationsleiste auf "Gameserver" und anschließend auf Minecraft. Auf der Übersicht erscheint dein Minecraft Server, welchen du bei uns gemietet hast.

Gehe nun auf die Auswahl "verwalten", sodass du in die Verwaltungsoberfläche deines Minecraft Server kommst.

Mit einem Klick auf den im Bild rot markierten Button (im folgendem Bild) mit der Aufschrift "Verlängern", öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem du die gewünschte Laufzeit auswählen kannst. Der Preis für die Verlängerung, die beim Bestätigen abgebucht werden, werden im selben Fenster angezeigt, du solltest natürlich über ausreichend Guthaben verfügen.


Minecraft Server verlängern im Bild dargestellt


Falls du Probleme oder Fragen hast, kannst du dich jederzeit an unseren Support wenden.





Keine Antwort gefunden?

Ticket Support

Wir stehen Ihnen 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche über unser Ticketsystem zur Verfügung.

E-Mail Support

Rund um die Uhr beantworten wir Ihre Anfragen über unsere Support E-Mail. support@bero-host .de

Teamspeak3 Support

Bei Fragen rund um unsere Produkte oder technischen Problemen kannst du jederzeit unseren Teamspeak3 Server besuchen.
Gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer)